Milli Vanilli - Girl You Know It's True


Hier finden Sie weitere Informationen und Downloadlinks zu dem Titel Girl You Know It's True von Milli Vanilli. Der Titel wurde zuletzt von der Radiostation gespielt. Um den Titel herunterzuladen nutzen Sie einfach die Shop-Links für iTunes und Amazon. Sämtliche Trackinformationen inkl. Cover werden uns von iTunes zur Verfügung gestellt.

Cover: Milli Vanilli - Girl You Know It's True Title Girl You Know It's True
Artist Milli Vanilli
Länge 3 Minuten und 18 Sekunden
   
Release 13.07.2001
Land USA
   
Download
zurück zur Übersicht

Biografie von Milli Vanilli


Milli Vanilli war ein von Frank Farian produziertes Discopop-Duo, bestehend aus Fab Morvan und Rob Pilatus (†), die aber nur die Aufgabe hatten, die von anderen im Studio eingespielten Songs bei Auftritten und in Videos tänzerisch zu begleiten. Ihr Stil kann am ehesten als europäischer New Jack Swing bezeichnet werden. Entwicklung Das erste Album All or nothing (1988) war europaweit ein Erfolg. In den USA stand es unter dem Albumtitel „Girl You Know It's True“ 7 Wochen auf Platz 1 der Billboard-Charts, was bislang noch keiner anderen deutschen Formation gelungen war. Weniger bekannt ist allerdings, dass der gleichnamige Titelsong eine Coverversion der Formation Numarx aus dem Jahre 1987 war. Milli Vanillis weltweiter Erfolg wuchs weiter, sogar als einer der wirklichen Sänger, Charles Shaw, einem Reporter die Wahrheit über die Band erzählte. Shaw zog aber später seine Aussage zurück, als Farian ihn ausbezahlte. Für ihr zweites Album wurden Milli Vanilli 1990 mit dem Grammy Award als „Best New Artist“ ausgezeichnet. Dabei brüstete sich Pilatus mit Vergleichen zwischen ihm und Paul McCartney, Elvis Presley, Mick Jagger und Bob Dylan. Erstmalig wurden auch Berichte über eine Kokainabhängigkeit bekannt. Nach dem Gewinn des Grammy nahm sich das erfolgsverwöhnte Duo einen amerikanischen Star-Anwalt, John Branca, der Farian die Bedingungen für eine zweite Platte diktieren sollte. Farian winkte ab und klärte den Anwalt über die Sachlage auf. Das Ende der Band läutete die Amerika-Tour von Pilatus und Morvan ein, die sie gegen den Willen Farians antraten. Bei einem Auftritt blieb das Playbackband hängen, der Skandal war perfekt. Damit war klar, dass sie nicht selbst sangen. Farian entschied sich, die Karten auf den Tisch zu legen. Am 15. November 1990 gab er bekannt, dass die beiden Musiker eigentlich gar nicht singen konnten. Sie bewegten lediglich die Lippen zum Gesang von Rapper Charles Shaw und dem Sänger Brad Howell, Farian selbst sang auch mit. Als Chorsängerinnen fungierten Jodi und Linda Rocco. Linda Rocco wurde Ende der 90er als Lead-Sängerin der Disco-Band Masterboy bekannt. Insbesondere in den USA wurde dieser „Skandal“ in den Medien kräftig ausgeschlachtet. Der Grammy Award musste zurückgegeben werden, die Plattenfirma Arista Records strich das Duo aus ihrem Repertoire und ein US-Gericht sicherte jedem Käufer eines der beiden Alben eine Entschädigung zu. Farian formierte die Musiker (hinzu kam die Sängerin der weiblichen Parts, Gina Mohammed) hinter der Band unter dem Namen „The Real Milli Vanilli“ neu. Das Album The Moment of Truth konnte die Erfolge des Vorgängeralbums jedoch nicht wiederholen, obwohl es die Top 30 der deutschen Albumcharts erreichte. Auf diesem Album führte Farian haargenau auf, wer bei welchem Lied welchen Part wirklich gesungen hat. Farian entschied sich, das zweite Album in den USA nicht unter einem mit Milli Vanilli verbundenen Namen zu veröffentlichen, und formierte stattdessen die neue Gruppe Try 'N' B, in der jedoch mit Gina Mohammed und Ray Horton immerhin zwei Mitglieder von „The Real Milli Vanilli“ vertreten waren, ergänzt durch Kevin Weatherspoon und Tracy Ganser. Die US-Version des Albums – lediglich als „Try 'N' B“ betitelt – enthielt dann auch sieben etwas veränderte Versionen von Liedern aus dem Album „The Real Milli Vanilli“. Die internationale Version des Albums („Sexy Eyes“) dagegen enthielt lediglich drei neue Versionen der Lieder von „The Real Milli Vanilli“ und acht neue Titel, von denen die Dr. Hook-Coverversion „Sexy Eyes“ in Deutschland ein Charterfolg wurde. Die in der Diskografie genannte Single Dansez erschien 1987/88 unter dem Bandnamen Empire Bizarre. Für diese Band wurden Robert Pilatus und Fabrice Morvan von Ralph Siegel engagiert. Der Titel floppte allerdings. Erst später bot Frank Farian den beiden Interpreten die Mitarbeit an seinem Projekt Milli Vanilli an. Film Am 15. Februar 2007 wurde bekanntgegeben, dass Universal Pictures die Geschichte von Milli Vanilli verfilmen wird. Als Drehbuchautor und Regisseur konnte Jeff Nathanson (Catch me if you can, Rush Hour, Terminal) gewonnen werden. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

  • pop
  • 80s
  • german
  • Hip-Hop
  • rnb

Ähnliche Artisten wie Milli Vanilli


  • Will to Power
  • Debbie Gibson
  • Paula Abdul
  • Taylor Dayne
  • Samantha Fox

Top Titel: Milli Vanilli


    Milli VanilliGirl You Know It's True
    Milli VanilliBlame It On The Rain
    Milli VanilliGirl I'm Gonna Miss You
    Milli VanilliBaby Don't Forget My Number
    Milli VanilliI'm Gonna Miss You
    Milli VanilliAll Or Nothing
    Milli VanilliKeep On Running
    Milli VanilliGirl You Know It's True - N.Y.C.Subway Remix
    Milli VanilliTake It As It Comes
    Milli VanilliMa Baker
false

Girl You Know It's True - Milli Vanilli
false2

Girl You Know It's True - Milli Vanilli