Savage Garden - Truly Madly Deeply


Hier finden Sie weitere Informationen und Downloadlinks zu dem Titel Truly Madly Deeply von Savage Garden. Der Titel wurde zuletzt von der Radiostation gespielt. Um den Titel herunterzuladen nutzen Sie einfach die Shop-Links für iTunes und Amazon. Sämtliche Trackinformationen inkl. Cover werden uns von iTunes zur Verfügung gestellt.

Cover: Savage Garden - Truly Madly Deeply Title Truly Madly Deeply
Artist Savage Garden
Länge 4 Minuten und 37 Sekunden
   
Release 24.03.1997
Land USA
   
Download
zurück zur Übersicht

Biografie von Savage Garden


Savage Garden war eine australische Popband Ende der 1990er Jahre. Die Band wurde gegründet als Daniel Jones ein Vorsingen veranstaltete, um einen neuen Sänger für seine Band Red Edge zu finden. Jones entschied sich für den ehemaligen Kindergärtner Darren Hayes. Beide lösten sich aber bald von Red Edge und veröffentlichten 1997 unter dem Namen Savage Garden ihr gleichnamiges Debutalbum. Der Name der Band stammte aus den Vampirromanen von Anne Rice, die zu den Lieblingsbüchern von Darren Hayes zählen. Hayes und Jones schrieben und produzierten ihre Musik selbst. Schnell feierten sie in ihrem Heimatland kommerzielle Erfolge. Mit der Single Truly Madly Deeply schaffte die Band ihren internationalen Durchbruch. In den US-amerikanischen Billboard-Charts erreichte die Single Anfang 1998 Platz 1 und blieb dort für zwei Wochen. Insgesamt verkaufte sich das Album weltweit 11 Millionen Mal. 1999 erschien das zweite Album von Savage Garden Affirmation. Die erste Singleauskoppelung aus dem Album I Knew I Loved You wurde zum größten Hit der Band. In den USA belegte die Single vier Wochen die Spitze der Charts. 2000 nahmen Hayes und Jones an dem Benefizkonzert Pavarotti and Friends 2000 teil, dessen Einnahmen Kindern in Kambodscha und Tibet zugute kam. Am 1. Oktober 2000 traten Savage Garden während der Schlussfeier der Olympischen Spiele in Sydney mit ihrem Song "Affirmation" auf. Im Oktober 2001 kündigten Savage Garden nach einer Welttournee ihre Trennung an. Bis 2004 haben Savage Garden weltweit über 23 Millionen Alben und 15 Millionen Singles verkauft. Hayes startete nach der Trennung eine Solokarriere. 2002 erschien die erste Single Insatiable, die sich in Großbritannien und Asien sehr gut verkaufte. In den USA konnte er aber nicht mehr an seine früheren Erfolge anknüpfen. Der aktuelle Erfolg von Savage Garden befindet sich eher auf unternehmerischem Gebiet. Jones und Hayes beteiligten sich in einem gemeinschaftlichen Unternehmen mit 5 Millionen Dollar am größten australischen Hersteller von Auto-Standheizungen, "Australheat". Inspiriert zu diesem Investement wurden sie laut eigener Aussage von der Werbekampagne ihrer Landsfrau und Popmusikerin Vanessa Amorosi. Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

  • pop
  • 90s
  • australian
  • rock
  • alternative

Ähnliche Artisten wie Savage Garden


  • Darren Hayes
  • Five
  • Backstreet Boys
  • Eagle-Eye Cherry
  • Natalie Imbruglia

Top Titel: Savage Garden


    Savage GardenTruly Madly Deeply
    Savage GardenI Want You
    Savage GardenI Knew I Loved You
    Savage GardenTo the Moon & Back
    Savage GardenCrash and Burn
    Savage GardenBreak Me Shake Me
    Savage GardenAffirmation
    Savage GardenThe Animal Song
    Savage GardenTo the Moon and Back
    Savage GardenTears of Pearls
truetrue2