Avicii - Addicted To You


Hier finden Sie weitere Informationen und Downloadlinks zu dem Titel Addicted To You von Avicii. Der Titel wurde zuletzt von der Radiostation gespielt. Um den Titel herunterzuladen nutzen Sie einfach die Shop-Links für iTunes und Amazon. Sämtliche Trackinformationen inkl. Cover werden uns von iTunes zur Verfügung gestellt.

Cover: Avicii - Addicted To You Title Addicted To You
Artist Avicii
Länge 2 Minuten und 28 Sekunden
   
Release 13.09.2013
Land USA
   
Download
zurück zur Übersicht

Biografie von Avicii


Avicii (* 8. September 1989 in Stockholm, Schweden, † 20. April 2018 in Maskat, Oman) ist der Künstlername von Tim Bergling, einem schwedischen DJ, Remixer und Produzenten. Weitere Künstlernamen von Tim Bergling sind Tim Berg und Tom Hangs. Bekannt geworden ist er 2010 durch seine Singles My Feelings for You, Seek Bromance und Levels im Jahr 2011. Avicii begann seine Karriere, indem er einen Remix zur Titelmusik des Commodore 64 Spiels “Lazy Jones” erstellte. Daraufhin produzierte er seinen eigenen Track „Lazy Lace“, der kurze Zeit später auf Strike Recordings veröffentlicht wurde. Seine Musik ist inspiriert u.a. von Laidback Luke, Steve Angello, Tocadisco, Daft Punk, Eric Prydz und Axwell. Im April 2008 veröffentlichte Avicii den Track „Manman“ über das Label Bedroom Bedlam von Pete Tong, nachdem er den Pete Tong Fast Trax Preis mit 70% der Stimmen gewonnen hatte, woraufhin er viele Angebote erhielt. Im Mai 2008 unterschrieb er schließlich bei At Night Management und hat zudem im selben Monat einen Deal mit Vicious Grooves abgeschlossen. Im Sommer 2011 veröffentlichte die britische Sängerin Leona Lewis ihre Comeback-Single "Collide". Als Instrumental für den Track diente das von Avicii produzierte Stück "Penguin", das er bereits seit Ende 2010 bei seinen Liveshows spielte. Dieses sollte ebenfalls im Sommer 2011 als Single-Version mit dem Titel "Fade into Darkness" veröffentlicht werden. Die Plattenfirma von Avicii ging darauf hin gerichtlich gegen die Veröffentlichung der Single vor. Im Dezember 2012 veröffentlichte er gemeinsam mit dem DJ Nicky Romero und der Sängerin Noonie Bao den Song I Could Be the One. Das Leid erreichte in vielen Ländern hohe Chartplatzierungen, jedoch schaffte er es nie an die Spitze der Charts. Erst Mitte Februar 2013 schaffte es die Single auf Platz eins. Anfang Juni desselben Jahres erschien die Single "Wake me up", das von Aloe Blacc gesungen wird. Das Lied wurde Europa weit ein sehr großer Erfolg für den jungen schwedischen Produzenten. Selbst in Australien und Neuseeland erreichte es Platz eins, in Amerika erreichte es "nur" Platz vier. Nach wenigen Monaten erreichte das Lieb sechsmal Platin-Status und zweimal Gold Status. Im September 2013 veröffentlichte er das erste Musikalbum "True", wo auch die Hit-Single "Wake me up" zu finden ist. Mit der zweiten offiziellen Single-Auskopplung "You Make Me", erreichte er wieder große erfolge. Er produzierte außerdem mit Flo Rida den Song Good Feeling. Diskografie weitere Singles (Auszug): 2008 - Lazy Lace 2008 - Manman 2008 - Sound of Now 2009 - Ryu 2009 - So Excited 2009 - Even (feat. Sebastien Drums) 2010 - Bom 2010 - Alcoholic 2010 - Tweet It (feat. Norman Doray & Sebastien Drums) 2010 - iTrack (feat. Oliver Ingrosso & Otto Knows) 2010 - Malo 2011 - Street Dancer 2011 - Sweet Dreams 2011 - Snus (feat. Sebastien Drums) 2011 - F**k The Music 2011 - Jailbait 2011 - Sunshine (feat. David Guetta) 2011 - Blessed (feat. Shermanology) 2011 - Before This Night Is Through (Bad Things) Noch unveröffentlicht: Silhouettes (feat. Salem Al Fakir) Nothing Without You Revolver (Avicii Remix) Papa Was A Rolling Stone Don't Give Up On Us (Avicii’s Who Is The Swede Remix) Weiterhin angekündigt: Somacho You're Gonna Love Again Remixe 2008 - Francesco Diaz - When I'm Thinking of You (Avicii vs. Philgood Remix) 2008 - Roman Salzger - Solaris (Avicii Greets Joia Mix) 2008 - Sebastien Benett - Dancin (Avicii Remix) 2008 - Roger Sanchez feat. Terri B - Bang That Box (Avicii vs. Philgood Vocal/Dub Mix) 2008 - David Tort - Acid (Tim Berg's Acidic Remix) 2009 - DJ Ralph - Born To Rave (Avicii & Philgood Born To Do It Remix) 2009 - Richard Grey vs Erick Morillo and Jose Nunez feat. Shawnee Taylor - Life Goes On (Avicii vs Philgood Remix) 2009 - D.O.N.S. feat. Terri B - You Used To Hold Me (Avicii Remix) 2009 - Mic Newman - Whatever Kind (Avicii Remix) 2009 - David Tort - Lost in Acid (Tim Berg's Acidic Remix) 2009 - Sebastien Benett – Star Airlines (Avicii Remix) 2009 - Jose Nunez, MYNC, Harry 'Choo Choo' Romero - Boogers (Avicii's Dumb Dumb Remix) 2009 - Dirty South feat. Rudy - We Are (Avicii Remix) 2009 - Dim Chris & Sebastien Drums feat. Polina - Sometimes I Feel (Avicii's Out of Miami Mix) 2009 - The Cut - Better Days (Avicii Remix) 2009 - Albin Myers & Sandro Monte feat. Abigail Bailey - Somewhere (Avicii Remix) 2009 - EDX - Shy Shy (Avicii Remix) 2009 - Tiësto feat. CC Sheffield - Escape Me (Avicii's Remix At Night) 2009 - David Guetta - One Love (Avicii Remix) 2010 - Dimitri Vegas & Like Mike - Salinas (Tim Berg Remix) 2010 - Robyn - Hang With Me (Avicii's Exclusive Club Mix) 2010 - Jason Rooney - Stop The Rock (Avicii's Showstopping Remix) 2010 - Junior Caldera feat. Sophie Ellis-Bextor – Can't Fight This Feeling (Avicii Universe Mix) 2010 - Dada Life - Cookies With A Smile (Avicii Remix) 2010 - Rhythm Masters & MYNC feat. Wynter Gordon - I Feel Love (Avicii's Forgotten Remix) 2010 - Jovicii feat. Andy P - Don't Hold Back (John Dahlbäck & Avicii Original Mix) 2010 - Nadia Ali - Rapture (Avicii's New Generation Mix) 2011 - Daft Punk - Derezzed (Avicii Remix) 2011 - Armin van Buuren feat. Laura V - Drowning (Avicii Remix) 2011 - Leona Lewis - Collide (Avicii Remix) 2011 - Michael Woods - Dropzone (Avicii Remix) 2011 - Coldplay - Every Teardrop Is A Waterfall (Avicii ‘Tour’ Mix) 2011 - Aer - Shot Clock (Avicii - Levels Remix) 2011 - Flo Rida - Good Feeling (Avicii Remix) Read more on Last.fm. User-contributed text is available under the Creative Commons By-SA License; additional terms may apply.

  • House
  • electronic
  • dance
  • Progressive House
  • electro house

Ähnliche Artisten wie Avicii


  • Tim Berg
  • Avicii & Sebastien Drums
  • Avicii & Nicky Romero
  • Martin Garrix
  • Alesso

Top Titel: Avicii


    AviciiWake Me Up
    AviciiLevels
    AviciiHey Brother
    AviciiYou Make Me
    AviciiAddicted to You
    AviciiWaiting For Love
    AviciiThe Nights
    AviciiLevels (Skrillex Remix)
    AviciiThe Days
    AviciiI Could Be The One [Avicii vs Nicky Romero] - Nicktim - Radio Edit
truetrue2